Login

Eingeloggt als:

Peter Sommer

17.290.11-15
17.290.11-15
    

Panik-Türüberwachungsgerät Exit-Controller,
Einhandbedienung durch Drückerbetätigung

visuelle Hemmschwelle, überwacht und schützt Notausgangstüren vor unberechtigtem Öffnen, geprüft nach DIN EN 179 / DIN EN 1125, bei Drückerbetätigung verschiebt sich das Gehäuse senkrecht nach unten, dadurch wird ein akustischer Dauer-Alarmton ausgelöst, dieser kann nur mit berechtigtem Schlüssel zurückgestellt werden, nachdem das Gehäuse wieder in die Ausgangsstellung gebracht wurde, im Notfall kann die Türe durch die Panikfunktion im Schloss jederzeit mit nur einer Handbewegung geöffnet werden, mit Halbzylinder Ø 17 mm mit 2 Schlüssel, Farbe grün RAL 6029, mit Batterie, Ausführung für Netzbetrieb mit Anschlusskabel 10 Meter        

MSL

Artikelnr Batterie- betrieb Netz- betrieb Vor- alarm Fabrik- nummer Packung Preiseinheit Preis CHF Menge
17.290.11 ja nein ohne 828.001 1 1 Stück
load...
17.290.12 ja nein mit 828.011 1 1 Stück
load...
17.290.13 ja ja ohne 828.013 1 1 Stück
load...
17.290.15 ja ja mit 828.015 1 1 Stück
load...


Artikelnr Zubehör: Packung Preiseinheit Preis CHF Menge
17.290.51 Winkel-Montageplatte 175 x 170 x 52 mm, grün,
für Türe mit Glaseinsatz
1 1 Garnitur
load...
17.290.52 Winkel-Montageplatte 205 x 170 x 52 mm, grün,
für Türe mit Glaseinsatz
1 1 Garnitur
load...
17.290.55 Brandschutz-Montageplatte 175 x 52 mm, grün, mit Klebeset 1 1 Garnitur
load...
  • Batterie siehe 97.395.06 (Bedarf 1 Stück pro Gerät).
  • Auch Halbzylinder Ø 22 mm z. B. Kaba 1514 einsetzbar.
  • Ausführung für Panik-Stangengriff ab Werk erhältlich.
  • Montageplatten für Panik-Stangengriff ab Werk erhältlich.
  • Einzelfreigabe ohne Alarmauslösung:Berechtigte Personen benutzen zur Begehung vom Notausgang nicht den Drücker oder die Panikstange, sondern öffnen das Panik-Einsteckschloss mit dem berechtigten Schlüssel über die Wechselfunktion im Schloss.
  • Dauerfreigabe ohne Alarmauslösung:Das Gehäuse kann in die Dauerfreigabeposition geschoben, und mit den berechtigten Schlüssel arretiert werden.